BROCK Bildungszentrum

Wir stellen uns vor!

Wirklich gut in etwas zu sein setzt voraus, sich stetig weiterzubilden. Nur so ist es möglich, aktuelle Veränderungen aufzugreifen und auf neue Einflüsse und Techniken adäquat zu reagieren.

Mit den Schulungen, Weiterbildungen und Qualifikationen des BROCK Bildungszentrums sind Sie auf der sicheren Seite! Gehen Sie keine Kompromisse ein: Unsere zertifizierten Programme bringen Sie und Ihr Team auf den aktuellsten Stand, steigern Ihre Effizienz und erweitern Ihre persönlichen Kompetenzen.

Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten

Wir freuen uns auf Sie!

Jeder Mensch bringt unterschiedliche Kompetenzen mit. Unser Anspruch ist es, Ihren aktuellen Kenntnisstand für Sie gewinnbringend aufzugreifen und mit unseren Bildungsangeboten weiterzuentwickeln. Nutzen Sie Ihre beruflichen Möglichkeiten, die Sie durch unsere Umschulungen, Weiterbildungen und Vorbereitungskurse erreichen können. Durch unsere Schulungen werden sich Ihnen neue Perspektiven und Wege eröffnen, Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern sich und es wird Ihnen möglich sein, in Ihrem bisherigen Arbeitsumfeld verantwortliche Tätigkeiten zu übernehmen. Wir beraten Sie gerne unverbindlich, wie Sie diese Möglichkeiten voll ausschöpfen können!

Unser Angebot an Sie

Wir bieten Ihnen umfangreiche Möglichkeiten: Umschulungen, Vorbereitungskurse und Trainings, vermittelt durch unser kompetentes und bewährtes Team. Zu unserem Angebot zählen: Bewerbungscoachings, Deeskalationstrainings, Schulungen im Bereich Arbeitssicherheit und Brandschutz, Empfang und Selbstverteidigung, sowie Weiterbildungen zu den Themen Interkulturelle Handlungskonzepte und EDV.

Weiterbildungen und Schulungen

Von den Besten lernen.

Bewerbungstraining

Sie wünschen sich einen Job, der Ihnen Spaß macht, zu Ihnen passt und in dem Sie Ihre persönlichen Stärken ausspielen können? Wir coachen Sie, damit Sie den Beruf finden, in dem Sie später nicht nur Erfolg, sondern auch Freude haben. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Wir stehen Ihnen sowohl beim Jobcoaching, als auch beim intensiven Bewerbungstraining zur Seite und begleiten Sie von der Erstellung Ihres Lebenslaufs bis in den Beruf.

So verkaufen Sie sich nicht unter Wert:

Selbst mit einer guten oder vielleicht sogar überdurchschnittlichen Berufsausbildung ist es manchmal nicht einfach, einen ansprechenden Arbeitsplatz zu finden. Um Ihren zukünftigen Arbeitgeber zu überzeugen, dass Sie für die ausgeschriebene Stelle die richtige Wahl sind, müssen Sie zuallererst die Hürde einer Bewerbung und eines Bewerbungsgespräches nehmen. Damit Sie sich in dieser wichtigen Phase nicht unter Wert verkaufen und überzeugend auftreten, stehen wir Ihnen gerne zur Seite.

Was Sie bei uns erwartet:

– Wir helfen Ihnen, Ihr Bewerbungsschreiben noch ansprechender zu formulieren.
– Wir unterstützen Sie bei der Erstellung Ihres Lebenslaufes.
– Wir bereiten Sie zielgerichtet und praxisnah auf Ihre Vorstellungsgespräche vor.
– Darüber hinaus ist auch die Vorbereitung auf ein Assessment Center inklusive.

Wie Sie sich effektiv gegen eine Ablehnung Ihrer Bewerbung schützen:

Lassen Sie es nicht zu, dass eine Ablehnung Ihrer Bewerbung Ihnen Ihre Selbstsicherheit nimmt: Damit es nicht soweit kommt, begleiten und coachen wir Sie. Wenden Sie sich gerne per Mail oder telefonisch oder auch persönlich an uns, wenn Sie Interesse an unseren Kursen haben. Wir sind gespannt auf Sie und freuen uns, wenn wir Ihnen beim Erlangen eines neuen Arbeitsplatzes behilflich sein können. Wenn Sie Fragen haben beraten wir Sie gerne und nehmen uns Zeit für Sie.

Deeskalationstraining

Mit pöbelnden und alkoholisierten Personen konfrontiert zu sein, ist nie angenehm. Damit eine Pöbelei oder aufkeimende Aggression nicht ausartet und Schlimmeres geschieht, kann ein Deeskalationstraining sehr hilfreich sein.

Wir bieten Ihnen im BROCK Bildungszentrum ein umfassendes Deeskalationstraining an, damit Sie selbst in kritischen Situationen die Ruhe bewahren. Unser Angebot umfasst sowohl Zusatzqualifikationen für Menschen, die im Bereich Schutz & Sicherheit tätig sind, aber auch Gruppenangebote für Arbeitgeber, die mehrere Angestellte weiterbilden lassen möchten.

Warum deeskalatives Verhalten so wichtig ist:

Potenzielle Gründe für einen Streit gibt es viele: Missverständnisse, Ärger, Wut und vermeintliche Ehrverletzungen sind nur einige davon. Wenn Sie im Sach- und Personenschutz oder in Empfangsbereichen tätig sind, haben Sie tagtäglich mit vielen Menschen zu tun, wovon einige nicht immer mit Ihnen einer Meinung sind.

Während unseres Deeskalationstrainings lernen Sie deshalb die Methodiken der professionellen und die Situation beruhigenden Gesprächsführung, die die Emotionalität senken und so das Risiko einer stärkeren Auseinandersetzung minimieren können. Nach der Weiterbildung werden Sie signifikant schneller erkennen, ob eine Gefahrensituation entsteht. Sie werden lernen, wie Sie diese Situationen meistern und kontrollieren können; denn durch gezielte Deeskalation schützen Sie nicht nur sich, sondern auch alle anderen Menschen in Ihrem Umfeld. 

Wer die Techniken der Deeskalation nicht beherrscht, ist nicht so schnell dazu in der Lage, einen Streit beizulegen, Missverständnisse aus der Welt zu schaffen und selbstbewusst für Ruhe und Ordnung zu sorgen.

Unser Deeskalationstraining sorgt für Schutz & Sicherheit:
Insbesondere wenn Sie eine Tätigkeit im Bereich Schutz und Sicherheit ausüben, ist ein Training von deeskalativen Techniken und Maßnahmen unerlässlich. Gerade in Arbeitsfeldern, in denen Sie oft mit Menschen kommunizieren müssen, ist es wichtig, dass Sie sich zielsicher durchzusetzen wissen, wenn Unstimmigkeiten erkennbar werden.

In unserem zertifizierten Fortbildungsprogramm zeigen wir Ihnen, wie Sie sich in prekären Situationen am besten verhalten und Gefahren abwenden. Nachdem Sie unser Programm absolviert haben, erkennen Sie Gefahrenmomente, bevor sie brisant werden. Durch schnelles Eingreifen und ein sachkundiges und deeskalatives, aber bestimmtes Auftreten sorgen Sie für Sicherheit und Ordnung – und das noch zumeist, bevor andere Personen im Umkreis erkannt haben, dass sich eine Gefahrensituationen anbahnt.

Brandschutz

Egal in welchem Unternehmen Sie tätig sind: Brandschutz spielt grundsätzlich eine große Rolle.
Es ist immer ratsam, einige Ihrer Mitarbeiter gezielt als Brandschutzhelfer auszubilden, damit bei einem Brand umgehend gehandelt werden kann.
Bei uns erhalten Sie Seminare, die Sie als Brandschutzhelfer ausbilden. Doch nicht nur in bestehenden Arbeitsverhältnissen ist eine Ausbildung zum Brandschutzhelfer sinnvoll; auch, um Ihren Lebenslauf aufzubessern und sich weitergehenden zu qualifizieren, ist dieser Zusatzkurs hilfreich. Wenden Sie sich gerne per Mail, telefonisch oder persönlich an uns, wir beraten Sie gerne!


Vorsicht ist besser als Nachsicht:
Unsere Ausbildung zum Brandschutzhelfer ist Präventionsarbeit: In dem Kurs vermitteln wir Ihnen das notwendige Wissen, um der Entstehung von Brandherden vorzubeugen. So sollte zum Beispiel Verpackungsmaterial, denn häufig handelt es sich hierbei um brennbare Pappe oder Plastik, sicher gelagert werden. Des Weiteren sollte eine ausreichende Anzahl an Feuerlöschern oder Hydranten zur Verfügung stehen, (Notfall-)Telefone sollten strategisch positioniert und schnell erreichbar sein.

In den Kursen vermittelt unser geschultes Lehrpersonal sowohl theoretisches, als auch praktisches Wissen. Zu verstehen, worauf es in einer Brandsituation ankommt, kann Leben retten und Schäden minimieren. Die durch uns ausgebildeten Brandschutzhelfer managen in Ihrem Unternehmen im Falle eines Brandes den Ablauf, bis Feuerwehr- und Rettungskräfte eintreffen. Sie sollen hierbei natürlich die Feuerwehr nicht ersetzen, sondern weiteren Schaden abwenden und präventiv sichernd auftreten. Brandschutzhelfer sind darin ausgebildet, in kürzester Zeit per Telefon die notwendigen Informationen an die Feuerwehr zu übermitteln, damit diese schnell und umfassend über den Brand informiert ist und so umgehend Rettungsmaßnahmen einleiten kann. 

Welche Aufgaben haben Brandschutzhelfer?

In der Regel bricht umgehend Panik aus, wenn es zu einem Brand kommt. In dem von uns angebotenen Kurs lernen die Teilnehmer, wie sie überlegt und zielgerichtet handeln, um den Brand unter Kontrolle zu bringen, oder, falls dies nicht möglich ist, weitere Gebäudeteile und Personen sichern. Es ist zwingend notwendig, umgehend einen Notruf abzusetzen, Mitarbeiter müssen evakuiert und die weitere Ausbreitung des Brandes unterbunden werden.
Um für den Ernstfall gerüstet zu sein, setzt unser Kurs nicht nur auf theoretische Inhalte, sondern vermittelt in praktischen Übungen den Umgang mit unterschiedlichen Feuerlöschern, die Einschätzung der Brandklassen und das Wissen darüber, welche Löschmittel für welchen Brand eingesetzt werden müssen.

Die von uns angebotenen Kurse sind zertifiziert und entsprechend anerkannt. Sie stellen nicht nur für Arbeitgeber, sondern auch für Arbeitssuchende, die ihre Expertise erweitern und eine zusätzliche Qualifikation vorweisen möchten, eine wichtige Chance dar.

Computerkurs: Fit am PC

Eine Grundvoraussetzung, um für potenzielle Arbeitgeber attraktiv zu sein, sind häufig weiterführende Computerkenntnisse. Hierfür ist es nicht ausreichend, nur zu wissen, wie das Gerät eingeschaltet und im Internet gesurft wird.

An wen richtet sich der Kurs?

Der Kurs ist für alle Menschen geeignet, die etwas Neues lernen möchten. Die Inhalte sind hierbei nicht nur für Personen interessant, die aktiv nach einem Job suchen. Auch in der privaten Kommunikation sind digitale Medien auf dem Vormarsch und können Ihnen im Alltag behilflich sein.
Was können Sie in dem Kurs lernen?

Neben allgemeinen Kenntnissen zur Computernutzung erlernen die Teilnehmer insbesondere softwarebezogene Fähigkeiten: Microsoft Office, eine der bekanntesten Softwarelösungen zur Bearbeitung von Texten, Tabellen und Präsentationen, ist genauso Bestandteil des Kurses, wie dass Erlernen von Grundkenntnissen in der Bildbearbeitung. Des Weiteren erlernen die Teilnehmer den Umgang mit Tools zur Verwaltung von E-Mails und werden so optimal auf zukünftige, digitale Tätigkeiten vorbereitet. Zum erfolgreichen Umgang mit dem PC zählt außerdem die eigenständige Recherche im Internet, dem World Wide Web.

Rahmenbedingungen

Zum Abschluss des Kurses wird keine offizielle Prüfung durchgeführt, Sie erhalten aber einen Nachweis über Ihre Teilnahme. Ziel des Seminars ist, dass Sie fit am PC sind, das heißt: Sie erlernen den Umgang mit unterschiedlicher und marktüblicher Software. Der Kurs besitzt keine gesonderten Zulassungsvoraussetzungen – Lernbereitschaft und Ehrgeiz sind vollkommen ausreichend. Lernmaterial wird Ihnen ebenfalls von uns zur Verfügung gestellt, sodass Sie in der Lage sind, selbstständig weiterzulernen und nach eigenem Interesse einzelne Themengebiete zu vertiefen. Während des Lehrgangs erhalten Sie sowohl Übungsdateien, als auch hochwertige digitale Lernmaterialien. Es ist auch möglich, den Kurs steuerlich abzusetzen.

IHK-Sachkundeprüfung

AZAV-zertifiziert und durch die Agentur für Arbeit und Jobcenter gefördert: Unsere Vorbereitungskurse zur IHK-Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO.
Sie möchten sich weitergehend qualifizieren, neue Einsatzbereiche erschließen und sind bereits in der Sicherheits- und Überwachungsbranche tätig? In diesem Fall ist die  IHK-Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO für Sie von besonderer Bedeutung: Durch die IHK-Zertifizierung haben Sie die Möglichkeit, in der Einlasskontrolle (z.B. bei öffentlichen Veranstaltungen), der Personenbeförderung, im Privatbereich zur Ausübung des Hausrechts, als Kaufhausdetektiv, Stadtstreife oder Türsteher (Sicherheitspersonal im Gastgewerbe) zu arbeiten.

Welche Inhalte erwarten Sie in dem Seminar:

In dem Vorbereitungskurs zur IHK-Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO werden Sie intensiv in der Bewachungsverordnung der IHK geschult. Hierzu gehören sowohl alle fachbezogenen Befugnisse, Verantwortungsaspekte und Pflichten, als auch weitergehende rechtliche Vorschriften. Neben theoretischen Einheiten haben Sie in dem Vorbereitungskurs außerdem die Möglichkeit zum praktischen Prüfungstraining, welches realitätsnah aufgebaut ist und so die Anspannung vor der eigentlichen Prüfung minimiert. Des Weiteren schulen wir Ihre Wahrnehmung und weisen Sie auch praktisch in die zu erlernenden Wach- und Sicherungsaufgaben ein.

Absolventen unserer Vorbereitungskurses verspüren wesentlich weniger Prüfungsangst vor der eigentlichen IHK-Prüfung und sind optimal vorbereitet, die Prüfung zu meistern. 

Folgende Themen werden wir mit Ihnen im Vorbereitungskurs zur IHK-Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO behandeln:

  • Grundaspekte der Sicherheitstechnik 
  • Strategien zur Deeskalation in Not- und Konfliktsituationen
  • schnelles Erfassen, Analysieren und Handeln in potenziellen Gefahrensituationen
  • rechtliche Grundlagen in Gewerbe, Datenschutz und öffentlicher Sicherheit 
  • Einblicke in das Straf- und Verfahrensrecht, sowie in branchenspezifische Teile des bürgerlichen Gesetzbuches
  • Unfallverhütungsvorschriften (DGUV V1 und V23) 
  • der Umgang mit Waffen 

Empfangsschulung

In unserem Bildungszentrum bieten wir Ihnen ansprechende Empfangsschulungen. Das Angebot richtet sich sowohl an Jobsuchende, als auch Arbeitgeber und Arbeitnehmer, die an einer zusätzlichen Qualifikation interessiert sind. Unser Lehrpersonal ist bestens ausgebildet und führt das Seminar in unseren modern eingerichteten Schulungsräumlichkeiten durch.

Der Empfang ist der erste Eindruck eines Unternehmens:

Der Empfang ist oft mehr, als eine bloße Informationsmöglichkeit für Ihre Kunden und Mitarbeiter – vielmehr ist der Empfangsbereich und die damit betrauten Mitarbeiter der erste Kontaktpunkt von Außenstehenden mit Ihrem Unternehmen. Der Empfang ist Ihre Visitenkarte und verdient besondere Aufmerksamkeit.

Die von uns angebotene Empfangsschulung umfasst deshalb nicht nur die Techniken der professionellen Gesprächsführung mit Kunden (sowohl telefonisch, als auch persönlich), sondern schult Ihre Mitarbeiter dahingehend, dass Ihr Unternehmen optimal repräsentiert wird. Es ist von großer Bedeutung, dass Ihre Kunden am Empfang stets ein gutes Bild von Ihrem Unternehmen erhalten, denn: Der erste Eindruck zählt!
Der Empfang ist nicht nur Ansprechpartner bei Fragen, sondern auch Anlaufstelle für Kritik aufgebrachter Personen, die Klärung wünschen. Hier kann es schnell zu unangenehmen Situationen kommen, die durch geschultes Empfangspersonal schnell deeskaliert und so entschärft werden können.

Der kompetente und situationsbezogene Umgang mit Menschen

In unserer Empfangsschulung erlernen Sie den professionellen Umgang mit Menschen. Darüber hinaus behandeln wir mit Ihnen den angemessenen Umgang mit ausländischen Gästen, damit deren Tradition, Kultur und Empfindungen entsprechend respektiert werden. Teil der Schulung sind außerdem wichtige Aspekte der verbalen und nonverbalen Kommunikation, die es zu beachten gilt. 

Auch in gefährlichen Situationen gewappnet: Durch die Zusatzausbildung als Empfangspersonal behalten Sie auch in brenzligen Situationen einen ruhigen Kopf und treffen die richtige Entscheidung. Sei es im Umgang mit einem aufgebrachten oder verärgerten Kunden oder in der Kommunikation im Notfall, wenn z.B. ein Brand ausbricht. Im Anschluss an das Seminar sind Sie in der Lage, entsannt und sicher am Empfang zu arbeiten und das Unternehmen zu repräsentieren.

Der Kurs umfasst sowohl theoretische, als auch praktische Einheiten.

Waffensachkundekurs (gem. §7 und §28 WaffG)

Der wachsende Bedarf nach besonderem Schutz für Personen, Objekte und Werte ist auch in Deutschland präsent. So vergeben sowohl private Unternehmen, als auch der Staat zunehmend mehr Aufträge in diesem Bereich.

Für wen ist die Weiterbildung des Waffensachkundekurses gem. §7 und §28 WaffG geeignet?

An bewaffnete Mitarbeiter, seien es nun Personenschützer oder Schutzpersonal beim Geld- oder Warentransport, werden zu recht sehr hohe Anforderungen gestellt. An diese Anforderungen knüpft unser Waffensachkunde §7 und § 28 WaffG für Berufswaffenträger an. Unser Lehrpersonal setzt sich aus Personen zusammen, die aktiv im Personenschutz arbeiten oder Erfahrungen aus Sonderheiten der Polizei und des Militärs mitbringen.

Der von uns angebotene Kurs erfüllt natürlich alle Sonderanforderungen für das Bewachungsgewerbe (32 Ues). Sie werden während des Kurses und in der anschließenden Prüfungen zudem im Gebrauch der Schusswaffe geschult, dies beinhaltet auch das Ziehen unterschiedlicher Waffen aus dem Holster.

Fördermöglichkeiten

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, Umschulungen, Zusatzqualifikationen- und Ausbildungen und berufliche Weiterbildungen fördern zu lassen. Wir arbeiten eng mit dem Jobcenter und der Bundesagentur für Arbeit zusammen und prüfen gerne in Ihrem individuellen Fall die Förderoptionen, die für Sie in Frage kommen.

Weiterbildung: Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft (GSSK – IHK Abschluss)

In der Weiterbildung zur geprüften Schutz- und Sicherheitskraft (GSSK – IHK Abschluss) werden Sie auf die IHK-Prüfung GSSK – Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft vorbereitet. Absolventen dieser Prüfung dürfen im Anschluss in Gewerbe und Betrieb als Schutz- und Sicherheitskraft tätig werden.

Für wen ist die Weiterbildung sinnvoll?

Durch die Weiterbildung zur geprüften Schutz- und Sicherheitskraft mit IHK-Abschluss haben Sie die Möglichkeit, sich fachlich und persönlich zu entwickeln und zahlreiche Fachkenntnisse in der Sicherheitsbranche zu erlangen. Der Kurs richtet sich insbesondere an Personen, die bereits Vorerfahrungen im Schutz und der Sicherung von Firmen und weiteren Objekten besitzen. Insbesondere für ehemalige Polizisten, Soldaten und Mitarbeiter von Hilfswerken bietet sich ein Abschluss in diesem Bereich an. Gleiches gilt für Mitarbeiter der Feuerwehr und des Katastrophenschutzes, diese können nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung auf besondere Vorteile auf dem Arbeitsmarkt zugreifen.

Welche Inhalte Sie erwarten:

Ebenfalls von Bedeutung in diesem Bereich: Rechtliche Grundlagen. Wir behandeln mit Ihnen unterschiedliche Aspekte des Umweltrechts und des Strafrechts und geben Ihnen wichtige Einblicke in das Datenschutzrecht. Teil des Kurses sind außerdem Exkursionen ins Arbeitsrecht und Waffenrecht. So sind Sie umfassend geschult und bestens auf die bevorstehende Prüfung vorbereitet.

Natürlich umfasst das Seminar, neben theoretischen Einflüssen, auch praktisch orientierte Aufgaben: Hierzu zählen, neben wichtigen Informationen zum Einsatz von (digitaler) Sicherheitstechnik, auch Strategien zur Stressbewältigungen, damit Sie in angespannten Situationen stets einen kühlen Kopf bewahren. Darüber hinaus werden Sie im situationsangepassten Umgang mit Menschen geschult.

Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt:

Die Sicherheitsbranche wächst, und das heißt: Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt lassen sich verbessern, wenn Sie an unserer Weiterbildung zur geprüften Schutz- und Sicherheitskraft teilnehmen. Die Jobangebote sind vielfältig, in unterschiedlichen Gewerben werden Fachkräfte dieses Bereichs gesucht, die ihr Wissen in das Unternehmen einbringen. Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs haben Sie die Möglichkeit auf eine Anstellung im Objekt-, Werk- oder Personenschutz, genauso ist es aber auch möglich, nicht nur operativ, sondern auch beratend tätig zu werden.

NSL-Fachkraft (Qualifikation)

Die Tätigkeit in der Notruf-Service-Leitstelle erfordert besondere Fertigkeiten: Bei uns haben Sie die Möglichkeit, Ihr Können unter Beweis zu stellen und den Qualifikationsnachweis als Leitende NSL-Fachkraft und NSL-Fachkraft zu erwerben. Dieser Nachweis ist seit dem Jahr 2003 gemäß VdS 2153 Pflicht für alle Mitarbeiter einer entsprechenden Leitstelle. Im Anschluss an die Weiterbildung nehmen Sie an der Prüfung bei der VdS Schadenverhütung teil und erhalten so Ihre zertifizierte Ausbildung.

Die folgenden Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • Sie haben bereits eine Ausbildung abgeschlossen und können die dazugehörigen Zeugnisse und Bescheinigungen vorweisen
  • Sie verfügen bereits über einige Erfahrungen und Kenntnisse in dem Bereich von Schutz, Sicherheit oder NSL und können mindestens zwei Jahre Tätigkeit bei einem Wach- und Sicherheitsdienstleister vorweisen (alternativ: sechs Monate Erfahrung in einer NSL)

Im Anschluss an den Lehrgang absolvieren Sie die offizielle VdS-Prüfung (gemäß VdS 2237). So wird ermittelt, ob Sie die notwendigen Fertigkeiten und Kenntnisse erlernt haben, um als NSL-Fachkraft oder sogar als leitende NSL-Fachkraft in einem Sicherheitsunternehmen eingesetzt werden zu können. Bei besonderer Qualifikation ist auch der Einsatz als verantwortliche Person in einer Interventionsstelle (gemäß VdS 2153 oder VdS 2172) möglich.

Während dieses Seminars erlernen Sie folgende Inhalte:

  • die technische Seite: Einsatz und Nutzung der Leitstellentechnik und Gefahrenmeldetechnik in IS / NSL
  • operative Führungsqualitäten im Einsatz: Wie leiten Sie Sicherheitsmitarbeiter, Revierdienste, Veranstaltungsschützer, Interventionsdienste, sowie Geld- und Warentransporte
  • Grundlagen der Datenverarbeitung und Kommunikationstechnik
  • das Management der Sicherheitsdienstleistungen in NSL

Schutz & Sicherheit

Eine Umschulung oder Ausbildung im BROCK Bildungszentrum ist vor allem eins: Eine Chance.

Durch Teilnahme an unseren Angeboten wird es Ihnen möglich sein, im Bereich Schutz & Sicherheit tätig zu werden und einen ansprechenden und lukrativen Job zu finden, durch den Sie gefordert und angespornt werden.

Stellenangebote in diesem Bereich erfordern besondere Kenntnisse. Präzision, Einfühlungsvermögen, Pflicht- und Ordnungsbewusstsein sind hierbei genauso wichtig, wie ein Gespür für Gefahr und eine gute Selbsteinschätzung. Durch unsere Schulungen werden Sie optimal auf diese Bedingungen vorbereitet und sind vielfältig einsetzbar. Sie erweitern Ihre Kompetenzen aktiv und sind so in abwechslungsreichen Tätigkeitsfeldern einsetzbar. Sie sollten jedoch genauso dazu bereit sein, mobil unterwegs zu sein und im Schichtdienst zu arbeiten.

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Ihr Arbeitgeber sich bedingungslos auf Sie verlassen kann. Aus diesem Grund ist ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis ohne Einträge eine Grundvoraussetzung. Bei weiterführenden Fragen zu unserem Schulungsangebot beraten wir Sie gerne.

Ihr neuer Tätigkeitsbereich:

Mit Hilfe der durch uns angebotenen Seminare, Fortbildungen und Qualifikationen eröffnen sich Ihnen neue Möglichkeiten. Finden Sie den Job, der zu Ihnen passt, der Sie ausfüllt und Ihnen neue Perspektiven bietet! Die dazu notwendigen Aus- und Weiterbildungen sind ebenso Bestandteil unseres umfangreichen Angebots.

Perfekt vorbereitet auf den Arbeitsmarkt dank professioneller Bildungsangebote im BROCK Bildungszentrum: Kontaktieren Sie uns noch heute, damit wir Ihre Grundvoraussetzungen auf die Teilnahme an einem unserer Seminare prüfen und Sie in eine bessere berufliche Zukunft begleiten können.

Unser Lehrpersonal ist besonders geschult in der Erwachsenenbildung und hilft Ihnen gerne weiter. Nach bestandener Prüfung erwarten Sie spannende neue Tätigkeitsfelder im Bereich Schutz & Sicherheit mit gutem Gehalt und gesellschaftlicher Anerkennung. Gerne helfen wir Ihnen im Anschluss an die Teilnahme eines Kurses bei uns auch dabei, Ihre Bewerbung zu formulieren.

Selbstverteidigung

Nicht nur für Sie privat, sondern insbesondere im Arbeitsleben kann es von großem Vorteil sein, mit den Techniken der Selbstverteidigung vertraut zu sein: Dies gilt insbesondere, wenn Sie im Bereich des Objekt-, Werk- oder Personenschutz tätig sind.
Im Optimalfall erkennen Sie die Gefahr, bevor Sie droht, auszubrechen: Hierfür gibt es Strategien zur Präventiverkennung, die selbstverständlich auch Bestandteil unserer Schulung sind. Ihre persönliche Sensibilität wird gesteigert und Ihre Aufmerksamkeit aktiv geschult. Selbstverteidigung ist keine Sportart, mit der Sie Ihre Fitness steigern, sondern ein aktives Mittel zum Schutz Ihrer Person.

Aktives Training zur Steigerung Ihrer Intuition

Aktives Training der Selbstverteidigung steigert Ihre Intuition und lässt Sie selbstbewusster auftreten. Sie erlernen wichtige Techniken, wie Sie sich selbst und Ihren Mitmenschen schnell helfen können, ohne sich selber in Gefahr zu bringen. Insbesondere in Gefahrensituationen ist es wichtig, keine Zeit zu verlieren und seine Ressourcen sinnvoll einzusetzen. Schnelles und zielgerichtetes Handeln ist erforderlich und minimiert Risiken.

Während der Schulung spielen wir mit Ihnen in praktischen Übungen bereits Notsituationen und Gefahrenmomente durch, damit Sie im akuten Notfall umgehend zum Handeln bereit sind und die entsprechenden Fertigkeiten sofort abrufen können. Ihre Reaktionsfähigkeit wird verbessert und Sie reagieren stets mit einem klaren Kopf, falls es mal brenzlig werden sollte.

Selbstschutz ist auch Präventionsarbeit

Sei es im Job oder privat: Sie werden in Ihrem Leben immer wieder mit uneinsichtigen, pöbelnden oder alkoholisierten Personen konfrontiert sein. Natürlich sollten Sie immer alles dafür geben, eine solche unschöne Situation ruhig und kontrolliert hinter sich zu bringen und durch ein deeskalatives Auftreten präsent sein: Doch manchmal geht es nicht anders, als dass Sie sich aktiv verteidigen. In diesem Fall ist es von entschiedener Bedeutung, mit den entsprechenden Techniken vertraut zu sein und so sich selbst und Ihre Mitmenschen vor Schlimmerem zu bewahren. 

Weiterbildung: Meister für Schutz und Sicherheit

Mit unserer Fortbildung zum Meister für Schutz und Sicherheit (IHK Abschluss) erwerben Sie das nötige Wissen, um in dieser Branche als Führungskraft zu arbeiten. Als Meister für Schutz und Sicherheit ist es Ihnen möglich, Aufgaben mit besonders hoher Verantwortung anzugehen. Sie sind Ansprechpartner für Ihre Mitarbeiter und besitzen Führungsqualitäten.

Mögliche Einsatzorte:

Wenn Sie die Weiterbildung zum Meister für Schutz und Sicherheit erfolgreich abgeschlossen haben, sind Sie in diversen Bereichen gefragt. Es ist Ihnen dann möglich, als Personen- und Objektschützer tätig zu sein, auf Veranstaltungen für Sicherheit zu sorgen und Personen zu beschützen.

Ihr Aufgabengebiet:

Durch die Weiterbildung zum Meister für Schutz und Sicherheit sind Sie dazu imstande, professionelle und umfassende Sicherheitskonzepte zu entwickeln, potenzielle Gefahren zu identifizieren und schnell auf diese zu reagieren. Ihre Aufgabe ist es außerdem, eng mit den örtlichen Behörden zu arbeiten und so für ein Maximum an Sicherheit zu sorgen.

Fern- und Präsenzlehrgänge

Sind Sie bereits aktiv im Berufsleben und möchten eine zusätzliche Qualifikation erlangen? Dann ist unser Angebot zum Fernstudium vielleicht die für Sie passende Option. Hierdurch ist es Ihnen möglich, die Qualifikation entspannt neben dem Beruf in Eigenverantwortung zu absolvieren. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Sie können Ihren Beruf weiter ausüben und sind weder zeitlich, noch örtlich gebunden. Dadurch entsteht ein hohes Maß an Flexibilität, das Ihnen zugute kommt. Sie haben die Möglichkeit, in Ihrem eigenen Tempo zu lernen und Prüfungen zu absolvieren.

Natürlich bieten wir Ihnen aber auch Präsenzlehrgänge an. Dieses Angebot richtet sich an alle Personen, die lieber in Gruppen und in festen zeitlichen Einheiten lernen. Unser auf Erwachsenenbildung spezialisiertes Lehrpersonal ist hochqualifiziert und verfügt über beste Kenntnisse in den jeweiligen Themenfeldern.

Prüfung der IHK

Zu dem Lehrgang zum Meister für Schutz und Sicherheit gehört eine abschließende Prüfung, die Sie entsprechend zertifiziert und Ihnen neue berufliche Möglichkeiten eröffnet. Die Prüfung und somit auch der Abschluss sind IHK-zertifiziert und somit offiziell anerkannt. Nach erfolgreichem Bestehen verfügen Sie somit über einen vollständigen Berufsabschluss, der Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt steigert und unter Arbeitgebern hohen Respekt genießt.
In der Prüfung werden Sie insbesondere auf Aspekte der Themen Arbeitsmethodik, Rechtsbewusstsein und Zusammenarbeit im Betrieb geschult. All diese Bereiche sind deshalb natürlich ebenfalls Teil der intensiven Prüfungsvorbereitung in dem durch uns angebotenen Kurs.

Umschulung: Servicekraft für Schutz und Sicherheit

Eine Umschulung eignet sich insbesondere für Menschen, die aktuell auf der Suche nach Arbeit sind oder sich umorientieren möchten. Mit der durch uns angebotenen Umschulung zur Servicekraft für Schutz und Sicherheit bedienen wir dieses Arbeitnehmer-Bedürfnis.

Als Voraussetzung zur Teilnahme sollten Sie gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift vorweisen können, des Weiteren ist ein einwandfreies, aktuelles polizeiliches Führungszeugnis vorzulegen. Außerdem ist ein Schulabschluss erforderlich. Die Umschulung zur Servicekraft für Schutz und Sicherheit ist entsprechend AZAV-zertifiziert und anerkannt. Eine Förderung ist möglich.

Ihre Aufgaben:

Es liegt in Ihrer Verantwortung, zum aktiven Schutz von Personen, Objekten und betrieblichen Anlagen beizutragen. Als Experte in diesem Bereich schützen Sie die Werte und Mitarbeiter eines Unternehmens und garantieren so reibungslose betriebliche Abläufe. Sie können sowohl in öffentlichen Arealen (in Bereichen des ÖPV), als auch in beratender Funktion eingesetzt werden. Nachdem Sie die Umschulung erfolgreich abgeschlossen haben, erhalten Sie durch uns eine Jobgarantie, denn: Fachkräfte im Sicherheitsbereich sind immer gefragter.

Nach der IHK-Prüfung ist es Ihnen möglich, als zertifizierte Servicekraft im Bereich Schutz und Sicherheit tätig zu werden. Ihr Arbeitsbereich ist umfang- und abwechslungsreich: Sie werden in engem Kontakt mit Menschen stehen und ständig mit neuen, spannenden Herausforderungen konfrontiert sein. 

Die Schulung umfasst folgende Inhalte:

  • Betreuung von Kunden, Umgang mit Menschen
  • Organisation eines Betriebs, unternehmerische Abläufe, Grundlagen der Wirtschafts- und Sozialkunde
  • (digitale) Sicherheitstechnik und -elektronik
  • Strategien der Deeskalation und entsprechende rechtliche Vorschriften
  • Sicherheits- und Schutzvorschriften
  • Verbesserung Ihrer Englischkenntnisse  
  • Präventionsmaßnahmen zur Gefahrenvorbeugung, von der Konzeptionierung bis zur Umsetzung
  • intuitives Erkennen gefährlicher Situationen
  • Einblicke in die Sicherheitswirtschaft
  • sachbezogener und fachkundiger Schutz unterschiedlicher Bereiche
  • Kooperationspartner und Mittel der erfolgreichen und professionellen Kommunikation 

Umschulung: Fachkraft für Schutz und Sicherheit

Sie besitzen ein hohes Maß an Durchsetzungsfähigkeit, Sicherheit und Ordnung sind Ihnen besonders wichtig und Sie sind immer bereit für neue, aufregende Herausforderungen? Dann können wir Ihnen unsere Umschulung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit ans Herz legen.

Nach erfolgreichem Abschluss der Umschulung bieten sich Ihnen viele neue Möglichkeiten: Die Sicherheitsbranche wächst seit Jahren kontinuierlich, die Nachfrage nach weiteren Fachkräften steigt. Sie erwartet also nicht nur eine völlig neue, wachsende Branche, sondern auch eine Tätigkeit in einem spannenden und dynamischen Umfeld. Ein möglicher Arbeitsbereich ist hierbei zum Beispiel das Erstellen von individuellen Sicherungskonzepten für unterschiedliche Kunden.

Diese Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

Als Voraussetzung für die Teilnahme an der Umschulung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit müssen Sie einen Schulabschluss, ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis ohne Einträge und die gesundheitliche Eignung für Arbeiten im Schichtdienst vorweisen. Sie sollten zudem mobil sein, um flexibel einsetzbar zu sein.

Kosten und Fördermöglichkeiten:

In unserer Position als Bildungszentrum arbeiten wir eng mit dem Jobcenter und der Bundesagentur für Arbeit zusammen. Wenn Sie in Ihrem Leben aktuell auf der Suche nach einer neuen, spannenden Herausforderung sind, sollten Sie sich mit uns in Verbindung setzen! Wir helfen Ihnen gerne weiter. Gemeinsam kümmern wir uns um die für Sie verfügbaren Möglichkeiten der Kostenübernahme und gestalten Ihnen so die Umschulung noch einfacher.

Ihre beruflichen Möglichkeiten:

In der Branche der Sicherheits- und Schutzdienstleister ist seit Jahren ein stetiges Wachstum zu beobachten: Die Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften steigt aus diesem Grund ebenfalls zusehends. Im Anschluss an die Schulung werden Sie in der Lage sein, als Fachkraft für Schutz und Sicherheit zu arbeiten. Ihrer neuen Tätigkeit im Bereich Personen-, Wach- und Objektschutz steht dann nichts mehr im Wege!

Lehrinhalte:

Die von uns angebotene Umschulung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit ist ein zertifizierter Lehrgang der IHK. Folgende Inhalte werden behandelt:

  • intensive Einblicke in die Arbeitsbereiche von Sicherheitsdiensten im Einsatz
  • präventive Maßnahmen zur Gefahrenabwehr: Konzeption, Planung, Umsetzung
  • Überblick über die Berufsauswahl in der Sicherheitsbranche
  • Vorschriften und rechtliche Bedingungen
  • unterschiedliche Maßnahmen zum Schutz von Personen, Anlagen und Objekten
  • intuitives Erkennen von potenziell gefährlichen Sachverhalten und Rechtsverstößen
  • technische Komponenten und Umgang mit Sicherheitstechnik
  • berufsspezifischer und professioneller Umgang mit Kunden, Gästen und Mitarbeitern
  • Analyse von Ist-Zuständen, Planung von Maßnahmen zur Gefahrenabwehr und fachgerechte Umsetzung dieser Maßnahmen
  • Aufklärung und Dokumentation
  • Angebotsstruktur von Sicherheitsleistungen und mögliche Zusatzleistungen
  • Organisation von Geschäftsprozessen für Sicherheitsdienste

Schulungstermine

Wir bilden Sie aus.

NSL & Interventionskraft Termine

Lehrgang Interventionskraft mit Prüfung und VDS Zertifikat
Ort: ABZ Ausbildungszentrum Theodor- Heuss Straße 60-66, 51149 Köln
Zeitraum: 26.- 28.02.2020

Vorbereitung auf die NSL Fachkraft Prüfung beim VDS
Ort: Frankfurt
Zeitraum: 09. – 13.03.2020

Lehrgang Interventionskraft mit Prüfung und VDS Zertifikat
Ort: ABZ Ausbildungszentrum Theodor- Heuss Straße 60-66, 51149 Köln
Zeitraum:  24.-26.03.2020

Lehrgang Interventionskraft mit Prüfung und VDS Zertifikat
Ort: ABZ Ausbildungszentrum Theodor- Heuss Straße 60-66, 51149 Köln
Zeitraum: 21.-23.04.2020

Vorbereitung auf die NSL Fachkraft Prüfung beim VDS
Ort: Ratingen
Zeitraum: 11.-14.05.2020

Vorbereitung auf die NSL Fachkraft Prüfung beim VDS
Ort: Rückinger Straße 12 – 63526 Erlensee
Zeitraum: 18.-21.05.2020

Vorbereitung auf die NSL Fachkraft Prüfung beim VDS
Ort: Frankfurt
Zeitraum: 20.– 24.05.2020

Lehrgang Interventionskraft mit Prüfung und VDS Zertifikat
Ort: ABZ Ausbildungszentrum Theodor- Heuss Straße 60-66, 51149 Köln
Zeitraum: 26.-28.05.2020

Vorbereitung auf die NSL Fachkraft Prüfung beim VDS
Ort: Aachen
Zeitraum: 22.& 25.-27.05.2020

Lehrgang Interventionskraft mit Prüfung und VDS Zertifikat
Ort: ABZ Ausbildungszentrum Theodor- Heuss Straße 60-66, 51149 Köln
Zeitraum: 26.-28.05.2020

Lehrgang Interventionskraft mit Prüfung und VDS Zertifikat
Ort: ABZ Ausbildungszentrum Theodor- Heuss Straße 60-66, 51149 Köln
Zeitraum: 23.-25.06.2020

Brandschutztermine

München, 04.02.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Trier, 05.02.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Köln, 07.02.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Frankfurt, 11.02.20 | 09 – 13 Uhr &  13 – 17 Uhr
Köln, 12.02.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Köln, 13.02.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Berlin, 26.02.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Frankfurt, 03.03.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Köln, 10.03.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Hannover, 11.03.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Oberhausen, 24.03.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Dortmund, 25.03.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Stuttgart, 31.03.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
München, 01.04.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
München, 02.04.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Rostock, 21.04.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Köln, 24.04.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr

Berlin, 28.04.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Leipzig, 29.04.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
München, 05.05.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Frankfurt, 06.05.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Hamburg, 13.05.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Köln, 29.05.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Köln, 29.06.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Oberhausen, 07.07.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Frankfurt, 08.07.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
München, 14.07.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Köln, 28.07.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Berlin, 04.08.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Leipzig, 05.08.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Hannover, 25.08.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Frankfurt, 08.09.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Trier, 09.09.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Stuttgart, 15.09.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr
Köln, 22.09.20 | 09 – 13 Uhr & 13 – 17 Uhr

KONTAKT

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann kontaktieren Sie uns noch heute oder besuchen Sie uns in unserem Bildungszentrum. Wir freuen uns auf Sie!

Brock Bildungszentrum GmbH

Theodor-Heuss-Straße 60-66, 51149 Köln

Telefon: +49 2203 – 369701

E-Mail: info@brock-bildungszentrum.de

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.